Mittwoch, 22. Januar 2014

Bügeltäschchen mit YoYo

Für einen 8,5 cm - Bügelverschluß werden
2 Stoffkreise mit Durchmesser 20cm zugeschnitten und
darauf werden mittig H630er Vlieskreise mit 9 cm Durchmesser aufgebügelt.
Nun am Rand lang etwa 6-7mm NZ umkniffen und mit etwas stärkerem Nähgarn einreihen und
anschließend an beiden Fadenenden möglichst fest zusammenziehen.
Am Rand lang die fertigen YoYos etwas "fingerbügeln" und
ein YoYo in einen Bügel schieben und schauen, daß das YoYo richtig tief im Bügel steckt ...
 und dabei auch auf die Rück-bzw. Innenseite achten!
Nun mit einem kontrastfarbenen Faden UM den Bügel herum heften und dabei aufpassen, das sich das YoYo nicht wieder rausschiebt.
 Auch wieder die Rückseite im Auge behalten ,-)
Mit einem farblich passendem Nähgarn wird nun der Bügel eingenäht. Dazu auf jeden Fall mehrmals einstechen. Ich habe hier 5 x eingestochen. Nimmt man dickeres Nähgarn (z.B. Jeansnähgarn) reicht 2 x einstechen.
Das 2te YoYo genauso in den 2ten Bügel heften und einnähen und die Heftfäden entfernen.
Nun können die beiden YoYos zusammengenäht werden. Anfangen und enden möglichst dicht unterm Scharnier. Ist ein bißchen friemelig, aber es geht ;-)
Nun noch einen schönen Knopf aufnähen und einen kleinen Charms-Anhänger befestigen ...
und fertig!
Viel Spaß beim Nachnähen,
Marlies

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die präzise Anleitung - konnte sehr gut nacharbeiten!
    LG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Jetzt muß ich schauen, wo ich die kleinen Bügel bekomme.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Die ist toll und ich glaube, die verstehe ich auch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Und führe mich nicht in Versuchung. Ich "schleiche" schon seit Wochen auf Deinem Blog um diese Täschchen herum, sie sind einfach süß - danke für die tolle Anleitung
    liebe Grüße aus Österreich
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marlies
    vielen Dank, das Du uns die Möglichkeit gibst zum nachnähen.
    Die Täschchen sehen super toll aus.
    Eine schöne Woche noch.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  6. Toll deine Anleitung. Vielleicht nähe ich ja doch mal ein Großes!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hast Du ganz dufte gemacht, eine sehr ausführliche und genaue Anleitung, find ich Klasse.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marlies,
    wunderbar und gut verständlich Deine bebilderte Anleitung, vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marlies,
    vielen Dank für das tolle Tutorial.
    So eine Börse braucht kein Mensch, aber ich lieb Yoyos und deswegen brauche ich doch eine oder zwei oder drei *lol*
    Super süß und man kann ja ganz viele Größen machen ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS. darf ich ein Foto davon auf meinem Pintrest Board pinnen?
      Das ist meine to do Liste, und da finde ich denn auch immer alles.

      Löschen
  10. Was für ein süßes Täschchen! Danke für die Anleitung

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marlies,
    vielen Dank für diese tolle Anleitung, werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marlies,
    das ist ein superschönes Täschchen und ein ganz tolles Tutorial, herzlichen Dank dafür! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Marlies,
    bin durch Rita (Linth-Lady), auf Deinen Blog aufmerksam geworden..., und habe mich gleich bei Dir eingetragen. ;0)
    Diese Täschchen sind ja wunderschön...
    Vielen, vielen Dank für diese Idee
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  14. Wow, wunderschön und Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  15. Danke für die Anleitung
    ✿* ein schönes Wochenende *✿
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿
    viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Marlies,
    vielen Dank für die tolle Anleitung!!! Besonders der Tipp mit dem Heften statt Kleben ist Gold wert :) Diese Kleberkleckerei braucht kein Mensch...
    Ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen